Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Monatsübersicht Januar 2022

Chris 0

Der Januar 2022 ist vorbei und Winter ist es in meiner Region (Brandenburg) leider nie geworden. Dafür verhielt es sich an der Börse etwas rauer und volatiler. Aus meiner Sicht gewinnen Sparpläne in solchen Phasen zusätzlich an Bedeutung.

Sparquote im Monat Januar 2022

Im Januar 2022 betrug meine Sparquote wieder über 80%. In diesem Monat konnte ich eine Tissot-Uhr, die ich im Sommer günstig erstand, mit einem ordentlichen Gewinn verkaufen.

Ausgaben im Monat Januar 2022

Wer sich schon einmal ausgiebiger mit dem Thema Minimalismus auseinander gesetzt hat, dem empfehle ich unbedingt das Buch „The Organized Mind“*. Es erklärt wunderbar, wie wir mehr Struktur in die verschiedenen Lebensbereiche unseres Alltags bringen und damit glücklicher durchs Leben gehen.

*

Aktienkäufe im Januar 2022

Investiert habe ich im Januar in meine Sparpläne der Einzelaktien in Höhe von 1500€. Zusätzlich die ETF-Positionen mit insgesamt 2500€. Ansonsten orderte ich im Januar Halma und stockte weitere Positionen auf.

  • Halma plc
  • Starbucks
  • T.Rowe Price
  • Invesco Nasdaq EQQQ

Meine Investitionen betrugen im Monat Januar 2022 insgesamt ca.: 5500,00€.

Bei Halma empfinde ich den Kursrutsch von über 25% zum ATH sehr attraktiv. Trotz dessen ist die Aktie kein wirkliches Schnäppchen. Aus diesem Grund orderte ich eine erste Tranche von 16 Stück zu knapp 30€.

Januar 2022 - Kurs von Halma plc
Quelle: Google Finance

Verkäufe im Januar 2022

Verkäufe gab es im Januar lediglich zwei.

  • SAP
  • Meta Platforms

Beide Aktien verkaufte ich mit ordentlichen Gewinnen. SAP ist ein super Unternehmen. Auf lange Sicht erzielte der Kurs allerdings nur eine mäßige Performance im Gegensatz zu anderen Titeln. Meta mochte ich noch nie besonders. Die Aktie ist meiner Meinung nach top, auch wenn die aktuellen Quartalszahlen nicht erwartungsgemäß verliefen.

Als Ausgleich stockte ich meinen Nasdaq ETF weiter auf.

Dividenden und Zinsen

Zinsen vereinnahmte ich in diesem Monat:

  • Bondora Go&Grow: 30,06€
  • Estateguru: 11,26€
  • Mintos: 3,22€
  • Peerberry: 23,14€
  • Swaper: 15,43€

Gesamt: 83,11€

Dividenden nahm ich im Januar 2022 insgesamt 196,09€ ein. Es war zwar leicht mehr als im letzten Jahr, dennoch ein sehr bescheidener Monat.

Aufgrund meiner Sparpläne sind viele kleine Beträge dabei. Folgende Unternehmen schütteten im Januar ihre Dividende aus:

Diese Angaben sind brutto, da ich sie persönlich so besser vergleichen kann. Für die Netto-Dividende müssen nach dem ausgeschöpften Freistellungsauftrag zusätzlich 26,375% (Kapitalertragssteuer inkl. Solidaritätszuschlag) abgezogen werden.

Mein Cashflow im Vergleich zu den vergangenen Monaten und Jahren.

Fazit & Sonstiges

Insgesamt konnte ich im Monat Januar 2022: 279,20€ an Zinsen und Dividenden vereinnahmen. Wenig Steigerung, dennoch bin ich vollkommen zufrieden.

Wie im letzten Bericht beschrieben, plane ich Deutschland eventuell zu verlassen. Aus diesem Grund fiel im Januar eine kleine Reise in die Schweiz an, um die Umgebung anzuschauen und einige Gespräche zu führen. In den meisten Fällen verläuft das Bewerbungsprozedere virtuell. Dennoch macht es durchaus Sinn, die Menschen vor Ort persönlich kennenzulernen.

In der nächsten Woche werde ich erneut in die Schweiz aufbrechen. Da ich aktuell in der IT tätig bin, bieten sich im aktuellen Marktumfeld sehr gute Möglichkeiten. Wer keine großen sozialen und finanziellen Verpflichtungen in Deutschland besitzt, der sollte sich die Schweiz als mögliches Ziel unbedingt anschauen 🙂

Wie lief der Monat bei dir? Welche Ereignisse haben dich bewegt? Schreib mir gerne in die Kommentare.

Aktienanalysen


Haftungsausschluss

Alle Artikel auf Money-Savings.de stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers oder anderen Angebotes dar. Die Informationen sind lediglich die persönliche Meinung des Autors.

Affiliate-Hinweis

Bei denen mit einem *Sternchen gekennzeichneten Links und ggf. zugehörigen Bildern, handelt es sich um sog. Affiliate Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ist der Preis genau derselbe, als wenn du direkt auf die Seite des Anbieters gehst. Du hast durch die Benutzung des Links also keine Nachteile, sondern unterstützt lediglich meine Arbeit auf diesem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Secured By miniOrange