Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Monatsübersicht Dezember 2021

Chris 0

Einige Tage ist er nun schon vorbei – der Dezember und somit auch das Jahr 2021. Für mich persönlich ein aufregendes Jahr. Anfang des Jahres hatte ich mir einiges vorgenommen. Vieles konnte ich erreichen. Manches jedoch nicht. Doch dazu später mehr.

Sparquote im Monat Dezember 2021

Auch im Dezember 2021 betrug meine Sparquote wieder über 80%. Wir versuchen uns seit einigen Jahren zu Weihnachten keinerlei Gegenstände mehr zu schenken. Stattdessen planen wir gemeinsame Aktivitäten oder einen Kurzurlaub. 2021 hatten wir allerdings noch nichts geplant, sodass auch an dieser Stelle keine Ausgabe anfiel. Ich empfinde diese Form des Beschenkens für mich persönlich sehr zufriedenstellend.

Ausgaben im Monat Dezember 2021

Im Dezember 2021 fanden zwei kleine Lego-Sets und Principles* von Ray Dalio den Weg in meinen Einkaufswagen. Lego-Reselling ist bei vielen ein beliebtes Geschäft und so kaufte ich 2021 zum Testen ebenfalls einige Lego-Sets. Das erste Set (Iron Man Helm) konnte ich bereits mit einer Rendite von 179% p.a. wieder veräußern. Den Erfolg verbuche ich bisher allerdings eher unter „Glücksgriff“.

Ray Dalios Buch ist eine wahre Bereicherung und zählt für mich schon jetzt zu den besten Bücher, die ich je gelesen habe. Noch bin ich nicht ganz am Ende angelangt. Ich plane die wichtigsten Erkenntnisse in einem separaten Artikel zusammenzufassen.

*

Aktienkäufe im Dezember 2021

Investiert habe ich im Dezember in meine Sparpläne in Höhe von 1500€. Ich verfolge das Ziel mehr Minimalismus in mein Leben zu bringen und bespare immer weniger Einzelaktien und stattdessen zusätzlich ETF-Positionen mit insgesamt 2500€. Ansonsten orderte ich im Dezember keine weiteren Aktien.

Meine Investitionen betrugen im Monat Dezember 2021 insgesamt : 4000,00€.

Verkäufe im Dezember 2021

Verkauft habe ich im Rahmen meines Downsizing Projekts im Monat Dezember drei Werte:

  • Allianz
  • McDonalds
  • Pizza Pizza Royalty Trust

Alle drei Aktien warfen einen sehr schönen Gewinn ab, performen aber auf lange Sicht etwas schlechter als andere meiner Werte. Reinvestiert habe ich das erhaltende Geld bisher noch nicht.

Dividenden und Zinsen

Zinsen vereinnahmte ich in diesem Monat:

  • Bondora Go&Grow: 26,24€
  • Estateguru: 16,89€
  • Mintos: 3,56€
  • Peerberry: 24,57€
  • Swaper: 22,43€

Gesamt: 93,69€

Bei Mintos liegen nach wie vor sehr viele Altlasten in Rückforderung.

Dividenden nahm ich im Dezember 2021 insgesamt 544,02€ ein. Für mich der beste Monat in 2021.

Aufgrund meiner Sparpläne sind viele kleine Beträge dabei. Folgende Unternehmen schütteten im Dezember ihre Dividende aus:

Diese Angaben sind brutto , da ich persönlich so besser vergleichen kann. Für die Netto-Dividende müssen noch die 26,375% (Kapitalertragssteuer inkl. Solidaritätszuschlag) abgezogen werden.

Mein Cashflow im Vergleich zu den vergangenen Monaten und Jahren.

Erreichung Ziele 2021

2021 hatte ich mir einiges an Zielen vorgenommen. Diese teilte ich in verschiedene Kategorien ein. Persönliche, Bildungs-, Gesundheits-, und finanzielle Ziele. Zeit für einen kurzen Rückblick. Wie und ob ich meine Ziele erreicht habe, erfährst du jetzt.

Persönliche Ziele 2021

In dieser Kategorie notierte ich drei verschiedene Semi-Ziele. Bis auf eines waren sie nicht wirklich SMART. Es handelte sich dabei um bewusster leben, zuvorkommend sein und vor 6:30 aufstehen.

2021 stellte ich mir viele Fragen zum Thema bewusster leben. Wie kann ich besser den Moment genießen?Welche Dinge sollte ich an meiner Ernährung umstellen?

Vor allem das Thema Ernährung bewegt mich schon einige Zeit. Ende des Jahres habe ich mit dem Buch „How NOT to DIE“* meinen persönlichen Bestseller zum Thema Ernährung gefunden. Darin fand ich derart viele wertvolle Informationen, dass ich bereits mit einem eigenen Artikel zu diesem Thema begonnen habe. Mein Ziele: zuvorkommend sein und bewusster leben würde ich dagegen als mäßig erfolgreich beschreiben.

Bildungsziele 2021

Innerhalb des Bereichs Bildungsziele wollte ich jeweils zwei Persönlichkeits- und Fachseminare besuchen, mehr als 30 Sachbücher lesen und meine Masterarbeit abgeben. Besuchen konnte ich Seminare zur positiven Psychologie und zur Persönlichkeitsentwicklung allgemein. Für mich ist es ein Gewinn, wenn ich lediglich einen Kerngedanken oder spannenden Kontakt aus den Seminaren mitnehme.

Fachlich setzte ich mich mit agilem Requirements Engineering und Design Thinking auseinander. Für alle die Design Thinking nicht kennen. Es handelt sich dabei um eine super spannende Methode, die sich auf viele Lebensbereiche adaptieren lässt.

Am 08.11.2021 war es endlich soweit: Ich stelle meine Masterarbeit fertig. 4 Jahre absolvierte ich einen Teilzeitmaster in Wirtschaftsinformatik. Es war ein langer Weg. Nun überlege ich, ob ich einen weiteren interessanten Studiengang besuche. 🙂

Gesundheitsziele 2021

Für meine Gesundheit hatte ich mir neben dem „bewusster Leben“ zwei Dinge aufgeschrieben. 6 Std. in der Woche Sport zu treiben und 15.000 Schritte pro Tag zu absolvieren. Ob ich die 6 Std in der Woche geschafft habe, weiß ich nicht genau. Ich denke jedoch nicht. Da besteht weiterhin Verbesserungsbedarf.

Bei den Schritten

konnte ich mich zum Jahr 2020 allerdings etwas steigern. Am 31.12. standen durchschnittlich 15.026 Schritte pro Tag im Jahr 2021 auf der Uhr. Laut App ergibt das fast 5,5 Mio. Schritte im Jahr und ungefähr 4100 zurückgelegten Kilometern. Dabei tracke ich die Schritte mit meinem Smartphone und das trage ich natürlich nicht immer mit mir herum.

Meine selbst gesteckte Challenge: 30 Tage lang, 30.000 Schritte pro Tag zu absolvieren gab ich nach einem Tag wieder auf. Sie nahm einfach zu viel Zeit in Anspruch.

Finanzielle Ziele 2021

Einer der spannendsten Bereiche. Welche finanziellen Ziele habe ich 2021 erreicht? Welche nicht?

50.000€ wollte ich investieren. Das ist mir gelungen. Am Ende waren es ungefähr 55.000€. Die genaue Zahl habe ich leider nicht erfasst. Dazu sollten es 5000€ Cashflow aus Zinsen & Dividenden werden. Leider stand Ende des Jahres „nur“ ein Betrag von 4927€ zu Buche.

Zudem ist es mir gelungen 2112,50€ dazuzuverdienen. Das war zwar nicht geplant. Letztendlich summierte sich dennoch ein schöner Betrag. Dieser setzt sich aus dem Verkauf von alten Gegenständen, Cashback, Prämien und ein paar Trainerstunden zusammen.

Zusätzlich konnte ich meine Sparquote (bis auf zwei Monate) bei konstant über 80% halten. Vorgenommen hatte ich mir 75%. Um diese Quote zu erreichen, hilft mir vor allem mein zweites aktives Einkommen. Dividenden & Zinsen rechne ich nicht mit ein.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit sämtlichen Zielen. Vielleicht war das eine oder andere Ziel etwas zu niedrig bzw. zu hoch angesetzt, allerdings möchte ich für mich persönlich auch realistische Ziele setzen. Im nächsten Schritt gilt es, meine Ziele für 2022 anzupassen. Ein paar Gedanken habe ich mir bereits dazu gemacht. Große Veränderungen wird es aller Voraussicht nach nicht geben, da ich beruflich einiges verändern möchte.

Fazit & Sonstiges

Insgesamt konnte ich im Monat Dezember 2021 637,71€ an Zinsen und Dividenden vereinnahmen. Für mich ein sehr schönes Ergebnis.

Im November berichtete ich davon mir eventuell einen Kastenwagen zu kaufen, um ihn als Wohnmobil umzubauen. Deshalb sah ich mir zwei verschiedene Fahrzeuge an. Ich kam letztendlich jedoch zu dem Schluss, dass es mich aktuell zu viel Zeit kosten würde ein Fahrzeug komplett allein auszubauen. Es bleibt nicht genügend Zeit für meine anderen Aktivitäten übrig. Aus diesem Grund schiebe ich diese Idee erst einmal auf.

Allerdings plane ich 2022 eventuell beruflich in einem anderen Land noch einmal von vorne zu starten. Die Vorbereitungen zu diesem Projekt nehmen mich ebenfalls sehr in Beschlag, dass wenig Zeit für zusätzliche interessante Projekte bleibt.

Wie lief der Monat bei dir? Welche Ereignisse haben dich bewegt? Schreib mir gerne in die Kommentare.

Aktienanalysen


Haftungsausschluss

Alle Artikel auf Money-Savings.de stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers oder anderen Angebotes dar. Die Informationen sind lediglich die persönliche Meinung des Autors.

Affiliate-Hinweis

Bei denen mit einem *Sternchen gekennzeichneten Links und ggf. zugehörigen Bildern, handelt es sich um sog. Affiliate Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ist der Preis genau derselbe, als wenn du direkt auf die Seite des Anbieters gehst. Du hast durch die Benutzung des Links also keine Nachteile, sondern unterstützt lediglich meine Arbeit auf diesem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Secured By miniOrange