Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Monatsübersicht August 2020

Chris 0

Regelmäßig erstelle ich eine Monatsübersicht. Der Monat August 2020 ist nun schon wieder vorbei. Die Börse hat abermals einen wahnsinnig guten Monat hinter sich gebracht. Und auch diesen Monat waren die die Technologiewerte top. Es gibt scheinbar noch immer kein Halten.

Sparquote im Monat August 2020

Im Monat August betrug meine Sparquote 72%. Ich konnte ca. 2800€ sparen. Eigentlich wäre die Sparquote noch viel höher gewesen, wenn ich mir nicht fürs Büro eine Tasche gekauft hätte. Das Briefcase von Filson* kostete bei mir 269€ und ich hoffe, dass sie mein gesamtes restliches Leben hält. Die Farbe der Tasche heißt Cinder. In Realität sieht sie allerdings anders aus. Das Bild schimmert schon sehr lila 😉

Der erste Praxistest verlief sehr vielversprechend. Super Verarbeitung und eine sehr hohe Qualität. Ich bin wirklich super zufrieden.

Käufe im August 2020

Investiert habe ich in meine Sparpläne. Zusätzlich führte ich am 24.08. einen Einmalkauf durch.

  • 20 Aktien zu je 56,50€ von Danone

Hier geht es zu meinem Bericht.

Meine Investitionen betrugen in diesem Monat in Summe: 3335€. Ansonsten habe ich keine weiteren Käufe durchgeführt, auch wenn ich stark überlegt habe, etwas Geld in Bayer zu investieren.

Verkäufe im August 2020

Verkauft habe im Monat August gleich zwei Werte.

  • 14,46 Anteile von Wells Fargo für 19,96€. Verlust: 321,22€
  • 49,036 Anteile von GE für 5,29€. Verlust: 582,40€

Bei beiden Titeln erlitt ich einen ordentlichen Verlust. Beide Aktien liefen als Sparplan. GE habe ich allerdings schon 2018 gestoppt. Ich sehe für GE keine rosige Zukunft. Lange glaubte ich an einen baldigen Wiederaufstieg der Ikone, doch das Corona-Virus hat den Umbau weiter verzögert und das Unternehmen vor neue Probleme gestellt.

Genau das gleiche gilt für Wells Fargo. Wells Fargo hat eine Vielzahl von Kunden mit Ausfall-gefährdeten Krediten in der Bilanz. Einige sind bereits ausgefallen. Der Gewinn ging laut Meldung der letzten Geschäftszahlen um 90% zurück. Ich fühle mich mit JPMorgan einfach besser aufgestellt. Zudem bespare ich noch in sehr kleinem Maße die Toronto Dominion Bank.

Dividenden und Zinsen

Zinsen habe ich diesen Monat vereinahmt:

  • Bondora Go&Grow: 11,84€
  • Estateguru: 17,04€
  • Mintos: 42,89€
  • Peerberry: 20,57€
  • Swaper: 17,53€
  • Bergfürst mit einer verspäteten Zinszahlung: 3,35€

Gesamt: 113,22€

Dividenden konnte ich in diesem Monat insgesamt 220,68€ einnehmen. Die Dividende kam von folgenden Unternehmen. Es sind aufgrund meiner vielen Sparpläne wieder sehr viele kleine Beträge dabei.

Diese Angaben sind brutto , da ich persönlich so besser vergleichen kann. Es müssen also für die Netto-Dividende noch die 26,375% (Kapitalertragssteuer inkl. Solidaritätszuschlag) abgezogen werden.

Mein Cashflow im Vergleich zu den vergangenen Jahren.

Cashflow für den Monat August 2020.

Sonstiges

Insgesamt konnte ich in diesem Monat 333,90 vereinnahmen.

Ich überlege ernsthaft fast alle Sparpläne von der Consorsbank und Comdirect zu TradeRepublic umzuziehen. Seit einigen Tagen bietet TradeRepublic mit den fast 1000 kostenlos besparbaren Aktien ein unglaubliches Angebot. Hier geht es zu meinem Artikel.

Zusätzlich habe ich meine Investitionen bei Mintos zum großen Teil gestoppt, da sich die Zahl der ausstehenden Zahlungen immer weiter erhöht. Ich möchte erst einmal abwarten, wie es sich bei Mintos entwickelt. Seit ein paar Monaten läuft es bei mir schon nicht mehr so gut auf der Plattform.

Wie lief der Monat bei dir? Welche Ereignisse haben dich bewegt? Schreib mir gerne in die Kommentare.

Hier geht es zu meinen aktuellen Artikeln.

Meine Aktienanalysen.


Haftungsausschluss

Alle Artikel auf Money-Savings.de stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers oder anderen Angebotes dar. Die Informationen sind lediglich die persönliche Meinung des Autors.

Affiliate-Hinweis

Bei denen mit einem *Sternchen gekennzeichneten Links und ggf. zugehörigen Bildern, handelt es sich um sog. Affiliate Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ist der Preis genau derselbe, als wenn du direkt auf die Seite des Anbieters gehst. Du hast durch die Benutzung des Links also keine Nachteile, sondern unterstützt lediglich meine Arbeit auf diesem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.